In diesem Beitrag befasse ich mich mit der Rezension der Super 8-Komplettfassung von Walt Disney’s Das Dschungelbuch, die vom Distributor Derann veröffentlicht wurde.

Filmdaten:USA, 1967, color, Hauptspur: deutsch, Ausgleichsspur: englisch
Originaltitel:The Jungle Book
Darsteller:Zeichentrickfilm
Laufzeit:ca. 80 min.
Gesamtlänge:ca. 520 m (Polyester)
Anzahl Spulen:1x 540 m (Originär: 3x 180 m)
Hersteller der Super 8-Kopie:Derann

Inhalt:

Unvergessliche Charaktere, ultimativer Spaß und mitreißende Dschungelhits – da ist gute Laune garantiert! Das kleine Menschenkind Mowgli wird von Wölfen großgezogen. Doch eines Tages kehrt der böse Tiger Shir Khan in den Dschungel zurück und Mowgli macht sich mit Hilfe des klugen Panthers Baghira auf, um Schutz in der Menschensiedlung zu suchen. Als die beiden auf ihrem Weg dorthin den stets gut gelaunten Bären Balu treffen, geht der Trubel erst richtig los. Ob swingender Affentanz mit dem verrücktesten Orang-Utan King Louie, die unvergessliche Elefantenparade oder eine hypnotische Begegnung mit der Schlange Kaa – im Disney-Dschungel ist einfach der Bär los! Der Oscar-nominierte Song „Probier’s mal mit Gemütlichkeit“ und all die anderen bärenstarken Hits zum Mits(w)ingen machen Walt Disneys Meisterwerk „DAS DSCHUNGELBUCH“ zu einem wirklich einmaligen Spaß für die ganze Familie. (Video Jakob)

Das Dschungelbuch ist der letzte Film, der noch zu Lebzeiten Walt Disneys in dessen Werkstatt entstanden ist. Der auf den Erzählungen Rudyard Kiplings basierende Film ist gleichzeitig der Triumph des Geschichtenerzählers Disney, es ist ein Film von zeitlosem Witz und zeitloser Schönheit, der seit 1967 Kinder und Erwachsene gleichermaßen in seinen Bann zieht. Zeichentricktechnisch ist er dabei nicht einmal der beste Disney-Film, sondern höchstens guter Durchschnitt. So sind die Hintergründe zumeist einfach und ohne Perspektive. Na und? Hand aufs Herz: Wen interessieren in diesem Film solche Nebensächlichkeiten? (Amazon)

Super 8-Version:

Derann veröffentlichte Walt Disney’s Das Dschungelbuch in Vollbild auf 3x 180m Polyestermaterial.

Zu Beginn sehen wir das Walt Disney-Logo, gefolgt von der Original-Betitelung.

Bild:

In gewohnter Derann-Qualität präsentiert sich diese Vollbild-Kopie in herrlich kräftigen Farben, einem tollen Kontrast und einer sehr guten Helligkeit. Auch an der Bildschärfe gibt es nichts auszusetzen.

Die verwendete Vorlage war in einem sehr guten Zustand, wodurch mir keine einkopierten Störungen unangenehm aufgefallen sind.

Ton:

Meine Kopie ist mittlerweile 2-sprachig. Originär war auf der Hauptspur der englische Original-Ton lippensychron, sauber und in gutem Sound aufgespielt.

Da auch auf der DVD sowohl der deutsche, als auch englische Ton „nur“ in Mono zu finden sind, wurde dieser dann auf die Ausgleichsspur überspielt.

Anschließend habe ich die deutsche Tonspur der DVD extrahiert und auf der Hauptspur ebenfalls lippensynchron übernommen.

Fazit:

Auch über 50 Jahre nach seinem Erscheinen kann dieser Disney-Klassiker immer noch Groß und Klein begeistern, was u.a. mit an der genialen Filmmusik liegt.

Gerade auf der großen Leinwand kann er dann – vor allem in der Derann-Version – nochmal so richtig punkten und man ertappt sich dabei, wie man die Titel mitsummt oder -singt („Probier’s mal mit Gemütlichkeit…“), Absolut empfehlenswert!!!

Vom Dschungelbuch sind auch Umkehrkopien unterschiedlicher Qualitätsstufen und Quellen im Umlauf. Eine recht gute davon habe ich hier rezensiert.

Klärt unbedingt vorher mit dem Verkäufer ab, um welche Version es sich handelt und in welchem Zustand sich die Kopie befindet bzw. deren Vorlage befand.

Zurück zur Plakat-Übersicht Zurück zur Text-Übersicht

Poster ist Eigentum und ©,®,™ des jeweiligen Studios
Cover ist Eigentum und ©,®,™ des jeweiligen Veröffentlichers der Super8-Fassung