Sicherlich fragt ihr euch erstmal, was denn dieser Titel in Zusammenhang mit einer Open-Air-Vorführung zu bedeuten hat. Die Erklärung ist aber ganz einfach.

Ausgangsproblem

Ihr möchtet gerne, z.B. mit Freunden, in eurem Garten eine Open-Air-Vorführung starten. Allerdings kann die Lautstärke des Tons eventuell die Nachbarn stören. Ein weiterer Grund ist aber auch die Uhrzeit, zu der die Projektion wegen den Lichtverhältnissen erst beginnen kann. Je nach Format (also Super 8 oder 16mm), kann der Beginn schon mal zwischen 21:30 und 22:00 Uhr liegen.

Das Problem ist zwar grundsätzlich mit Kopfhörern lösbar, aber damit taucht auch ein weiteres auf, wo man die ganzen Anschlüsse und Kabel herbekommt.

Lösung für die Open-Air-Vorführung

Die praktikabelste Lösung ist die Übertragung des Tons auf einer Radiofreqzenz.

Zunächst braucht ihr einen ordentlich übertragenden FM-Transmitter (für den Zigarettenanzünder im Auto) mit Aux-Eingang (!) und am besten zusätzlich ein Netzteil/Adapter hierfür.

Den Aux-Eingang des Transmitters (meist mit 3,5mm Klinke) verbindet ihr mit der Tonquelle (Projektor, Notebook, Synkino, Verstärker oder ähnliches), wählt eine störungsfreie Frequenz und teilt diese den Zuschauern mit.

Für den Empfang benötigt ihr entweder ein tragbares und akku-/batteriebetriebenes Radio mit Kabel-Kopfhörern oder ein Android-Smartphone mit installierter Radio-App für den sogenannten terrestrischen Empfang sowie ebenfalls Kabelkopfhörer, da diese als Antenne dienen.

Retekess PR 13 Radio
Retekess PR 13
(batteriebetriebenes Radio)

iPhones / iPads funktionieren allerdings nicht, da deren Chip für den terrestrischen Empfang deaktiviert ist.

Mit dem Radio bzw. der Radio-App wird der Ton empfangen, über die Kopfhörer angehört und die Nachbarn kriegen nix mit. Positiver Nebeneffekt: die Zuschauer können die Lautstärke selbst bestimmen.

Hierbei ist es auch egal, wie viele an der Vorführung teilnehmen 🙂

Bluetooth-Headphones sind zum einen wegen der Zeitverzögerung bei der Übertragung von Smartphone zu Kopfhörer, die je nach Modell schon mal bei etwa 250 ms liegen kann, aber nicht geeignet.
Zum anderen werden sie auch nicht als Antenne durch die Radio-App akzeptiert.

Ich benutze beispielsweise diese beiden Geräte:

TecBoss FM-Transmitter
TECBOSS TB27 Bluetooth FM Transmitter, Auto FM Transmitter mit QC3.0/2.4A Dual USB Schnellladung, Auto Bluetooth Radio Adapter mit Mikrofon Unterstützt Siri Google, TF Karte Aux
Adapter für 220V auf Zigarettenanzünder
RoyPow KFZ Auto Power Supply Konverter Transformer 24W 12V2A AC zu DC Adapter 220V/240V zu 12V Auto Zigarettenanzünder Buchse

Zurück zur Übersicht „Tipps & Tricks“